IARWG Medical One Dortmund

Medical One Dortmund

99% Weiterempfehlung

239 Bewertungen

BEWERTEN

IARWG Medical One Dortmund

FA Plastische und Ästhetische Chirurgie

Anschrift
Rosemeyer Str. 2-4
44139 Dortmund
Telefon
0800 2101011
Fax
0800 2101011
  • Montag 08:00 - 18:00
  • Dienstag 08:00 - 18:00
  • Mittwoch 08:00 - 18:00
  • Donnerstag 08:00 - 18:00
  • Freitag 08:00 - 18:00
  • Samstag keine Informationen vorhanden
  • Sonntag keine Informationen vorhanden
Sprachen:
  • deutsch
  • englisch
IARWG Medical One Dortmund
Rosemeyer Str. 2-4
44139 Dortmund

Fotos und Videos

Erfahrungsberichte

    • 5 Vertrauensverhältnis
    • 5 Eingebunden
    • 5 Qualität d. Behandlung
    • 5 Beratung
    • 5 Fachliche Kompetenz
    • 5 Organisation der Praxis
    • - Barrierefreiheit
    • - Wartezeit auf Termin
    • - Wartezeit in Wartezimmer

    Sehr gute Beratung und Umsetzung meiner gewünschten Brustvergrösserung

    Nach zwei Schwangerschaften und langen Stillzeiten, habe ich mich bei Herrn Dr. Herrboldt vorgestellt um mich über eine Brustvergrösserung zu informieren. Ich wurde von Beginn an sehr kompetent beraten, wobei Herr Dr. Herrboldt genauestens auf meine Wünsche eingegangen ist und diese in der OP zu meiner vollsten Zufriedenheit umgesetzt hat.

    • 1 Vertrauensverhältnis
    • 1 Eingebunden
    • 1 Qualität d. Behandlung
    • 2 Beratung
    • 1 Fachliche Kompetenz
    • 2 Organisation der Praxis
    • - Barrierefreiheit
    • - Wartezeit auf Termin
    • - Wartezeit in Wartezimmer

    Nicht zu empfehlen....

    Ich kann keine Empfehlung für diesen Arzt aussprechen. Meine Haartransplantation war ein Reinfall und ich bereue, dass ich Herrn Meisen vertraute. Generell ist wohl ein Patient besser bei den vielen Spezialisten dieses Fachs aufgehoben. Letztendlich wurde im Vorgespräch zwar viel besprochen und erklärt, die Ausführung sah aber leider anders aus. Die Positionierung der Grafts wurde nicht eingehalten, ich legte großen Wert darauf, dass im gelichteten Tonsurbereich viele Grafts gesetzt werden sollten. Stattdessen verpasste mir Herr Meisen eine unnatürliche Haarlinie, welche auch noch viel zu weit nach vorn gesetzt wurde. Dabei wurden mir im besagten Frontbereich fast ausschließlich Multigrafts eingepflanzt, sog. Einser-Grafts Fehlanzeige. Es wurden sogar Grafts mit 5-7 Einzelhaaren eingepflanzt. Unmittelbar nach dieser Haarlinie nehmen die eingepflanzten Grafts unregelmäßig ab. Der Tonsurbereich, welchen ich sehr "behandlungswürdig" empfand, wurde kaum bearbeitet und genau da sehe ich kaum neue Haare. Dies alles ergab kein harmonisches Haarbild. Da ich post-Op weiter über der Zeit bin, wird sich an der Unregelmäßigkeit kaum noch etwas ändern. Die Wuchsrichtung wurde ebenso vernachlässigt. Die Haare wachsen nun kreuz und quer, was sehr unnatürlich aussieht. Ich werde nicht umhin kommen, mich einer Repair-HT unterziehen zu müssen, hoffentlich kann noch etwas gerettet werden. Ich muss mir persönlich den Vorwurf machen, mich nicht umfassend über seinen Leumund informiert zu haben. Die Freundlichkeit, speziell auch vom gesamten Team, können meine Unzufriedenheit über diese HT und deren Ergebnis nicht lindern.

    • 1 Vertrauensverhältnis
    • 1 Eingebunden
    • 1 Qualität d. Behandlung
    • 2 Beratung
    • 1 Fachliche Kompetenz
    • 2 Organisation der Praxis
    • - Barrierefreiheit
    • - Wartezeit auf Termin
    • - Wartezeit in Wartezimmer

    Nicht zu empfehlen....

    Ich kann keine Empfehlung für diesen Arzt aussprechen. Meine Haartransplantation war ein Reinfall und ich bereue, dass ich Herrn Meisen vertraute. Generell ist wohl ein Patient besser bei den vielen Spezialisten dieses Fachs aufgehoben. Letztendlich wurde im Vorgespräch zwar viel besprochen und erklärt, die Ausführung sah aber leider anders aus. Die Positionierung der Grafts wurde nicht eingehalten, ich legte großen Wert darauf, dass im gelichteten Tonsurbereich viele Grafts gesetzt werden sollten. Stattdessen verpasste mir Herr Meisen eine unnatürliche Haarlinie, welche auch noch viel zu weit nach vorn gesetzt wurde. Dabei wurden mir im besagten Frontbereich fast ausschließlich Multigrafts eingepflanzt, sog. Einser-Grafts Fehlanzeige. Es wurden sogar Grafts mit 5-7 Einzelhaaren eingepflanzt. Unmittelbar nach dieser Haarlinie nehmen die eingepflanzten Grafts unregelmäßig ab. Der Tonsurbereich, welchen ich sehr "behandlungswürdig" empfand, wurde kaum bearbeitet und genau da sehe ich kaum neue Haare. Dies alles ergab kein harmonisches Haarbild. Da ich post-Op weiter über der Zeit bin, wird sich an der Unregelmäßigkeit kaum noch etwas ändern. Die Wuchsrichtung wurde ebenso vernachlässigt. Die Haare wachsen nun kreuz und quer, was sehr unnatürlich aussieht. Ich werde nicht umhin kommen, mich einer Repair-HT unterziehen zu müssen, hoffentlich kann noch etwas gerettet werden. Ich muss mir persönlich den Vorwurf machen, mich nicht umfassend über seinen Leumund informiert zu haben. Die Freundlichkeit, speziell auch vom gesamten Team, können meine Unzufriedenheit über diese HT und deren Ergebnis nicht lindern.