Datenschutz bei DocInsider

1. Nutzung ohne Registrierung

Die Nutzung der unter www.docinsider.de angebotenen Dienste und Inhalte ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

2. Datenerhebung bei Registrierung

Bei der Registrierung müssen folgende Daten angegeben werden:

  • eine gültige E-Mail-Adresse
  • ein Passwort

3. Verwendung von Daten

Bei den privaten Nutzern ist die Datenerhebung notwendig, um das Einstellen von Bewertungen zu ermöglichen. Die Daten dienen ausschließlich dazu, Missbrauch und Manipulation zu verhindern.

Die Daten werden für die Verwaltung des Benutzerkontos verwendet.

Die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse wird dafür verwendet, um eine Registrierungsbenachrichtigung und andere administrative Nachrichten zu versenden.

An Behandler oder deren Anwälte geben wir E-Mail-Adressen und Namen nicht heraus.

Anders verhält es sich allerdings, wenn es zu einem Rechtsstreit kommt. Bei gerichtlichen Auseinandersetzungen und Strafverfahren sind wir gesetzlich verpflichtet, zur Klärung des Sachverhaltes beizutragen sowie die Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft zu unterstützen.

4. Löschung von Daten

Jedes Mitglied kann jederzeit die Löschung seiner Zugangsdaten verlangen. Dafür ist lediglich eine entsprechende E-Mail an kundenservice@docinsider.de erforderlich.

Die abgegebenen Bewertungen werden mit der Löschung der Zugangsdaten nicht entfernt (s. Nutzungsbedingungen).

5. Beitrag der Nutzer zum Datenschutz

Um eigene Daten zu schützen, sollten die Nutzer stets aktuelle Virenschutzsoftware verwenden. DocInsider empfiehlt zudem die Nutzung von so genannten Firewalls, die das Eindringen von Unbefugten oder von Spionagesoftware verhindern können.

6. Daten der Ärzte und anderer Gesundheitsanbieter

Die von uns in das Verzeichnis aufgenommenen Daten sind allgemein zugänglich, so dass gegen ihre Verwendung keinerlei rechtliche Bedenken bestehen. Gemäß § 28 Abs. 1 Nr. 3 des Bundesdatenschutzgesetzes ist die Erhebung, Speicherung und Übermittlung personenbezogener Daten zulässig, wenn die Daten allgemein zugänglich sind.

Es werden selbstverständlich nur die Praxisinformationen aus der Berufssphäre und keine Privatadressen sowie keine schützenswerten Daten bei DocInsider veröffentlicht.

Die Daten von Behandlern werden gelöscht, wenn sie nicht mehr tätig sind.

7. Google Analytics

Die Website www.docinsider.de benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist: Plugin

8. Änderungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung an die jeweils aktuelle Gesetzeslage und Rechtsprechung anzupassen und zu verändern.

9. Datenschutzbeauftragter

Dr. Felix Wittern

Kanzlei Field Fisher Waterhouse LLP (www.ffw.com)

Für Fragen steht unser Team allen Nutzern zur Verfügung.
kundenservice@docinsider.de