Dr. med. Kirsten Wiese

Dr. med. Kirsten Wiese, 20095 Hamburg

67% Weiterempfehlung

10 Bewertungen

BEWERTEN

Dr. med. Kirsten Wiese

Arzt, FA Haut- und Geschlechtskrankheiten

  • 4.3/5 Gesamteindruck
  • 1.5/5 Vertrauensverhältnis
  • 1.8/5 Eingebunden
  • 2.0/5 Qualität der Behandlung
  • 2.0/5 Beratung
  • 3.3/5 Fachliche Kompetenz
  • 3.2/5 Organisation der Praxis
  • - Barrierefreiheit
  • 4.2/5 Wartezeit auf Termin
  • 4.2/5 Wartezeit im Wartezimmer

Erfahrungsberichte und Bewertungen

    • 1/5 Vertrauensverhältnis
    • 1/5 Eingebunden
    • 2/5 Qualität d. Behandlung
    • 1/5 Beratung
    • 3/5 Fachliche Kompetenz
    • 2/5 Organisation der Praxis
    • - Barrierefreiheit
    • 1/5 Wartezeit auf Termin
    • 1/5 Wartezeit in Wartezimmer
    • Nein Weiterempfehlung

    Normale Vorsorgeuntersuchung?

    nach einer Stunde Wartezeit wurde ich in das Behandlungszimmer geleitet, wo ich mich schon einmal ausziehen durfte. Ich fand es etwas seltsam der Ärztin nackt zu begegnen, und außerdem wartete ich schon eine Stunde im Wartezimmer, es war nicht sonderlich warm, und blieb angezogen. Ausziehen dauert ja nicht lange, so lange kann die Ärztin ja wohl warten wenn sie dann kommt. Als sie reinkam gab es ein sehr knappes Hallo, dann schroff gefragt ob bei mir schon einmal etwas entfernt wurde, und bei beneinung, dass ihc mich ja jetzt freimachen könnte - Sie verliess den Raum auch wieder und ich war wieder 5 Minuten alleine im Raum, diesmal halbnackt und mir wurde wirklich kalt nach einer Zeit. Nach einer sehr "routinierten" (=schnell) Durchsuchung meiner Haut und Vorträgen über die verschiedenen Arten Leberflecken hat sie nicht innegehalten bei den Leberflecken die mir Sorgen machen und hat einfach weitergemacht ("nein, der ist gut"), ohne zu fragen, warum diese insbesondere mir Sorgen machten (das waren jetzt keine großen auffallenden Leberflecke, aber sie jucken!), und es hat sie auch nicht interessiert. Insgesamt ist sie während meiner Behandlung 3 mal rausgegangen, beim 3. Mal eine halbe Sekunde nachdem sie mir gesagt hat dass der eine Leberfleck entfernt werden sollte. Sie hat runtergerattert wie das von statten geht - aber das ging so schnell dass ich das nicht wirklich abspeichern konnte - und ich musste sie quasi zurückhalten dass sie mir wenigstens eine Frage beantwortet! Dann musste ich direkt einen Termin ausmachen für die OP, und mir wurde vorne an der Rezeption Probemittelchen mitgegeben und erklärt, - das geht den Rest der Welt doch nicht an dass ich Schuppen habe, oder? Für die OP wurde mir ein Zettel mitgegeben den ich unterschrieben mitbringen muss. dass ich ausreichend aufgeklärt wurde und keine Fragen mehr habe. Es tut mir leid, aber ich hatte keine Zeit überhaupt Fragen zu stellen, geschweige denn zu verdauen dass sie mich aufschneiden will. Auf keinen Fall gehe ich nochmal zu dieser Ärztin. Wer weiss, vielleicht geht sie ja auch einfach so, mitten aus der OP raus? zutrauen würde ich es ihr. Einfühlend war sie auch nicht, es hat sich einfach zu sehr nach Fließbandarbeit angefühlt.

    30. Dec 2013

    • 3/5 Vertrauensverhältnis
    • 4/5 Eingebunden
    • 3/5 Qualität d. Behandlung
    • 3/5 Beratung
    • 5/5 Fachliche Kompetenz
    • 5/5 Organisation der Praxis
    • - Barrierefreiheit
    • 5/5 Wartezeit auf Termin
    • 5/5 Wartezeit in Wartezimmer
    • Ja Weiterempfehlung

    Kompetent aber unfreundlich

    Als ich mit meinem Problem in die Praxis von Frau Dr. Wiese kam wurde ich kompetent von einer der angestellten Ärztinnen behandelt und mein Hautproblem sehr schnell gelöst. Bei neuen Rezepten musste ich grundsätzlich auf eine Ärztin warten und Vorhaltungen über meinen Umgang mit den Medikamenten anhören, obwohl ich mich genau an die vorgegeben Mengen gehalten hatte. Als das gleiche Problem ein halbes Jahr später wieder auftauchte, musste ich 3 Monate auf einen Termin warten, obwohl ich das Problem als akut angab. Als ich zwei Tage später morgens einfach in die Praxis gegangen bin, hätte ich 3 bis 4 Stunden warten müssen, ohne die Praxis verlassen zu dürfen und ein Rezept bekam ich auch nicht, weil die letzte Verschreibung mehr als 3 Monate zurücklag. Die Praxis bekommt ein sehr gut für Kompetenz, aber einen Stern Abzug für stark mangelnde Freundlichkeit.

    28. Oct 2013

    • - Vertrauensverhältnis
    • - Eingebunden
    • - Qualität d. Behandlung
    • - Beratung
    • - Fachliche Kompetenz
    • - Organisation der Praxis
    • - Barrierefreiheit
    • - Wartezeit auf Termin
    • - Wartezeit in Wartezimmer
    • Ja Weiterempfehlung

    kein Text

    14. Jun 2012

    • - Vertrauensverhältnis
    • - Eingebunden
    • - Qualität d. Behandlung
    • - Beratung
    • - Fachliche Kompetenz
    • - Organisation der Praxis
    • - Barrierefreiheit
    • 5/5 Wartezeit auf Termin
    • 5/5 Wartezeit in Wartezimmer
    • - Weiterempfehlung

    Nicht zufrieden. Keine ausreichende Untersuchung und Beratung. Die Infos die ich von der Ärztin bekam hätte ich auch in der Apotheke erhalten... Telefonisch war sie für Rückfragen leider nicht erreichbar (mehrere Versuche). :(

    14. Feb 2011

    • 1/5 Vertrauensverhältnis
    • 1/5 Eingebunden
    • 1/5 Qualität d. Behandlung
    • 2/5 Beratung
    • 2/5 Fachliche Kompetenz
    • 4/5 Organisation der Praxis
    • - Barrierefreiheit
    • 5/5 Wartezeit auf Termin
    • 5/5 Wartezeit in Wartezimmer
    • Nein Weiterempfehlung

    Ohne Untersuchung stellt diese Ärztin Diagnosen, die Hiobsbotschaften gleichen. Bei Vorlage eines bereits ausgestellten Befundes eines anderen Arztes bekam ich zur Antwort: "Das glaube ich nicht." Von einer Untersuchung sah sie dennoch ab. Nicht zu empfehlen.

    15. Aug 2009

Artikel, die Sie interessieren könnten:

Eine Hautärztin untersucht im Rahmen der Hautkrebs-Früherkennung mit einem Dermatoskop die Leberflecken auf dem Rücken eines Patienten

FA Haut- und Geschlechtskrankheiten

Der Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten wird auch Hautarzt, Facharzt für Dermatologie und Venerologie oder Dermatologe genannt. Er steht dir unter anderem bei Diagnostik, Therapie und Vorbeugung von sexuell übertragbare Erkrankungen, infektiösen, entzündlichen und autoimmunbedingten Hauterkrankungen sowie Allergien zur Seite, Der Hautarzt führt außerdem Hautkrebs-Vorsorge, Verödungen von Krampfadern oder Hauttransplantationen durch.
Untersuchungen beim Hautarzt
Junge Frau mit Neurodermitis kratzt ihre juckende Haut am Unterarm.

Neurodermitis

Neurodermitis, medizinisch auch atopische Dermatitis genannt ist eine chronische, nicht ansteckende und in Schüben auftretende Entzündungsreaktion der Haut. Im akuten Stadium kommt es zu Rötungen, Bläschenbildung, nässenden Hautstellen und Krustenbildung. Die Veränderungen der Haut treten insbesondere zur kalten Jahreszeit auf, aber auch Stress kommt als Auslöser infrage.
Was tun bei Neurodermitis?
Mädchen im Rapsfeld leidet wegen Heuschnupfen unter tränenden Augen und laufender Nase.

Heuschnupfen

Pollenallergiker reagieren meistens auf die Pollen früh blühender Bäume wie Erle, Hasel und Birke mit Heuschnupfen. Bis in den späten Herbst können auch diverse Gräser- und Getreidepollen, Ambrosia und Beifuß für laufende Nasen, Niesattacken und tränende Augen sorgen.
Hilfe bei Heuschnupfen

Medizin-Dolmetscher

Auf DocInsider werden die in der AU-Bescheinigung verwendeten ICD-10 Diagnosekürzel erklärt.

Diagnosekürzel

Um Krankheiten einheitlich zu definieren, benutzen Ärzte, Zahnärzte und Psychologen auf Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen den Diagnoseschlüssel ICD-10. Hier findest du die Übersetzung der einzelnen ICD-10 Codes.
ICD-10 Diagnosen finden

Abkürzungen von Laborwerten können auf DocInsider nachgelesen werden.

Laborwerte

Wissenswertes über Blutwerte, Urinwerte und Werte aus Stuhlproben. Hier erfährst du, wofür die Abkürzungen stehen, welche Werte normal sind, was Abweichungen bedeuten können und was du zur Verbesserung der Werte tun kannst.
Laborwerte verstehen

Wissenswertes zu empfohlenen Impfungen für Erwachsene und Kinder wird auf DocInsider beschrieben.

Impfungen

Hier findest du Impfungen, empfohlene Reiseimpfungen sowie Wissenswertes zu Grundimmunisierung, Auffrischungsterminen und Impfstoffen.
Impf-Infos und Impfschutz