Dr. med. Karen Schröder

Dr. med. Karen Schröder, 69126 Heidelberg
Profil

100% Weiterempfehlung

1 Bewertung

BEWERTEN

Dr. med. Karen Schröder

Arzt, FA Haut- und Geschlechtskrankheiten

Praxis Rohrbacher Str. 189 in Heidelberg

Anschrift
Rohrbacher Str. 189
69126 Heidelberg
Telefon
06221 374969
Fax
06221 300260
Dr. med. Karen Schröder
  • Donnerstag 08:00 - 12:00 16:00 - 18:00
  • Freitag 08:00 - 12:00
  • Samstag keine Informationen vorhanden
  • Sonntag keine Informationen vorhanden
  • Montag 08:00 - 12:00 16:00 - 18:00
  • Dienstag 17:00 - 19:00
  • Mittwoch 08:00 - 12:00
      • - Vertrauensverhältnis
      • 5/5 Eingebunden
      • 5/5 Qualität d. Behandlung
      • 5/5 Beratung
      • 5/5 Fachliche Kompetenz
      • 5/5 Organisation der Praxis
      • - Barrierefreiheit
      • - Wartezeit auf Termin
      • 5/5 Wartezeit in Wartezimmer
      • Ja Weiterempfehlung

      Ich kam mit einer ganz stark zerfurchten und belegten Zunge zu ihr. Nachdem Sie sich die Zunge angesehen hatte, fragte Sie mich: "Sind Sie glücklich? Geht es Ihnen gut?". Ich war überrascht und tatsächlich ging es mir zu der Zeit nicht gut. Frau Dr. Schröder erläuterte mir dann ausführlich (und zeigte mir dazu Abbildungen in Büchern), daß meine Zunge auf seelische Probleme hinweisen würde. Ich fand das klasse. Meiner Zunge geht es inzwischen gut und ich bin weiterhin sehr gerne Patient bei ihr.

      10. Feb 2010

Artikel, die Sie interessieren könnten:

Eine Hautärztin untersucht im Rahmen der Hautkrebs-Früherkennung mit einem Dermatoskop die Leberflecken auf dem Rücken eines Patienten

FA Haut- und Geschlechtskrankheiten

Der Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten wird auch Hautarzt, Facharzt für Dermatologie und Venerologie oder Dermatologe genannt. Er steht dir unter anderem bei Diagnostik, Therapie und Vorbeugung von sexuell übertragbare Erkrankungen, infektiösen, entzündlichen und autoimmunbedingten Hauterkrankungen sowie Allergien zur Seite, Der Hautarzt führt außerdem Hautkrebs-Vorsorge, Verödungen von Krampfadern oder Hauttransplantationen durch.
Untersuchungen beim Hautarzt
Junge Frau mit Neurodermitis kratzt ihre juckende Haut am Unterarm.

Neurodermitis

Neurodermitis, medizinisch auch atopische Dermatitis genannt ist eine chronische, nicht ansteckende und in Schüben auftretende Entzündungsreaktion der Haut. Im akuten Stadium kommt es zu Rötungen, Bläschenbildung, nässenden Hautstellen und Krustenbildung. Die Veränderungen der Haut treten insbesondere zur kalten Jahreszeit auf, aber auch Stress kommt als Auslöser infrage.
Was tun bei Neurodermitis?
Mädchen im Rapsfeld leidet wegen Heuschnupfen unter tränenden Augen und laufender Nase.

Heuschnupfen

Pollenallergiker reagieren meistens auf die Pollen früh blühender Bäume wie Erle, Hasel und Birke mit Heuschnupfen. Bis in den späten Herbst können auch diverse Gräser- und Getreidepollen, Ambrosia und Beifuß für laufende Nasen, Niesattacken und tränende Augen sorgen.
Hilfe bei Heuschnupfen

Medizin-Dolmetscher

Auf DocInsider werden die in der AU-Bescheinigung verwendeten ICD-10 Diagnosekürzel erklärt.

Diagnosekürzel

Um Krankheiten einheitlich zu definieren, benutzen Ärzte, Zahnärzte und Psychologen auf Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen den Diagnoseschlüssel ICD-10. Hier findest du die Übersetzung der einzelnen ICD-10 Codes.
ICD-10 Diagnosen finden

Abkürzungen von Laborwerten können auf DocInsider nachgelesen werden.

Laborwerte

Wissenswertes über Blutwerte, Urinwerte und Werte aus Stuhlproben. Hier erfährst du, wofür die Abkürzungen stehen, welche Werte normal sind, was Abweichungen bedeuten können und was du zur Verbesserung der Werte tun kannst.
Laborwerte verstehen

Wissenswertes zu empfohlenen Impfungen für Erwachsene und Kinder wird auf DocInsider beschrieben.

Impfungen

Hier findest du Impfungen, empfohlene Reiseimpfungen sowie Wissenswertes zu Grundimmunisierung, Auffrischungsterminen und Impfstoffen.
Impf-Infos und Impfschutz