Elke Pesch-Zendler

Elke Pesch-Zendler, 50129 Bergheim
Profil

100% Weiterempfehlung

2 Bewertungen

BEWERTEN

Elke Pesch-Zendler

Podologe

Anschrift
Bergheimerstraße 22
50129 Bergheim
Telefon
02271 56661
Sprachen:
  • deutsch
  • Erfahrungsberichte

      • 5/5 Vertrauensverhältnis
      • 5/5 Eingebunden
      • 5/5 Qualität d. Behandlung
      • 5/5 Beratung
      • 5/5 Fachliche Kompetenz
      • 5/5 Organisation der Praxis
      • - Barrierefreiheit
      • - Wartezeit auf Termin
      • - Wartezeit in Wartezimmer
      • Ja Weiterempfehlung

      kein Text

      16. Feb 2011

      • 5/5 Vertrauensverhältnis
      • 5/5 Eingebunden
      • 5/5 Qualität d. Behandlung
      • 5/5 Beratung
      • 5/5 Fachliche Kompetenz
      • 5/5 Organisation der Praxis
      • - Barrierefreiheit
      • - Wartezeit auf Termin
      • - Wartezeit in Wartezimmer
      • Ja Weiterempfehlung

      Wir, 59 und 61 Jahre jung, sind seit einigen Jahren im Abstand von vier bis fünf Wochen regelmäßig in der Behandlung von Frau Elke Pesch-Zendler. Sie ist mit großem Abstand die absolut beste Podologin, die wir kennen gelernt haben (und wir kennen einige). Sie ist, ausnahmslos, immer und immer gleichbleibend hervorragend bei der Ausführung ihrer Arbeit. Ein Werbespruch könnte lauten: "Praxis für Podologie Elke Pesch-Zendler,das beste was ihren Füßen passieren kann." ...und das entspricht den Tatsachen.

      13. Jan 2011

Artikel, die Sie interessieren könnten:

E11 bedeutet im ICD-10 Diagnoseschlüssel die Diagnose Diabetes mellitus, Typ 2.

E11

Im ICD-10 Diagnoseschlüssel ist E11 das Diagnosekürzel für Diabetes mellitus, Typ 2. Hier ist im Körper oft noch Insulin vorhanden, es kann aber nicht mehr richtig wirken, weil eine verminderte Empfindlichkeit der Körperzellen für das Hormon Insulin besteht. Typ 2-Diabetes wird mit Tabletten oder Insulin behandelt.
Im ICD-10 Diagnoseschlüssel steht E10 für Typ1-Diabetes.

E10

Im ICD-10 Diagnoseschlüssel ist E10 das Diagnosekürzel für Diabetes mellitus, Typ 1. Hier werden durch eine Fehlregulation des körpereigenen Immunsystems die insulinproduzierenden Zellen der Bauchspeicheldrüse zerstört. Typ 1-Diabetiker müssen lebenslang Insulin spritzen oder eine Insulinpumpe tragen.
E14 bedeutet im ICD-10 Diagnoseschlüssel nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus.

E14

Unter E10 bis E14 wird im ICD-10 Diagnoseschlüssel die Zuckerkrankheit Diabetes mellitus klassifiziert. E14 steht für einen nicht näher bezeichneten Diabetes mellitus.
Infos zu ICD-10 E14

Medizin-Dolmetscher

Auf DocInsider werden die in der AU-Bescheinigung verwendeten ICD-10 Diagnosekürzel erklärt.

Diagnosekürzel

Um Krankheiten einheitlich zu definieren, benutzen Ärzte, Zahnärzte und Psychologen auf Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen den Diagnoseschlüssel ICD-10. Hier findest du die Übersetzung der einzelnen ICD-10 Codes.
ICD-10 Diagnosen finden

Abkürzungen von Laborwerten können auf DocInsider nachgelesen werden.

Laborwerte

Wissenswertes über Blutwerte, Urinwerte und Werte aus Stuhlproben. Hier erfährst du, wofür die Abkürzungen stehen, welche Werte normal sind, was Abweichungen bedeuten können und was du zur Verbesserung der Werte tun kannst.
Laborwerte verstehen

Wissenswertes zu empfohlenen Impfungen für Erwachsene und Kinder wird auf DocInsider beschrieben.

Impfungen

Hier findest du Impfungen, empfohlene Reiseimpfungen sowie Wissenswertes zu Grundimmunisierung, Auffrischungsterminen und Impfstoffen.
Impf-Infos und Impfschutz