Dr. med. Ralf-Willi Hammentgen

100% Weiterempfehlung

3 Bewertungen

BEWERTEN

Dr. med. Ralf-Willi Hammentgen

Arzt, FA Innere Medizin, FA Innere Medizin und Angiologie, FA Innere Medizin und Kardiologie

Anschrift
Bahnhofstr. 24
46242 Bottrop
Telefon
02041 28787
Dr. med. Ralf-Willi Hammentgen
Sprachen:
  • deutsch
Dr. med. Ralf-Willi Hammentgen
Bahnhofstr. 24
46242 Bottrop

Erfahrungsberichte

    • 5 Vertrauensverhältnis
    • 5 Eingebunden
    • 5 Qualität d. Behandlung
    • 5 Beratung
    • 5 Fachliche Kompetenz
    • 5 Organisation der Praxis
    • - Barrierefreiheit
    • 5 Wartezeit auf Termin
    • 3 Wartezeit in Wartezimmer

    Fachlich und menschlich ein Ausnahme Arzt

    Ich kam eigentlich zur Abklärung meiner Medikation in die Praxis und traf auf einen Arzt, der nachfragte und sich nicht mit vorherigen Diagnosen zufrieden gab. So wurde u.a. nach der Ursache für die vorausgegangene Lungenembolie geforscht. Dr. Hammentgen ist ein Arzt, der zuhört und seine Patienten wichtig nimmt. Das war mein Glück, denn zum Vorhofflimmern erkannte er noch eine schwere Stenose. Seiner Fachkompetenz habe ich es zu verdanken, dass ich mit einem blauen Auge davon gekommen bin. Er nimmt sich Zeit alles gründlich zu erklären und ist immer erreichbar.Ich fühle mich bei ihm rundum sicher und gut aufgehoben.

    • 5 Vertrauensverhältnis
    • 5 Eingebunden
    • 5 Qualität d. Behandlung
    • 5 Beratung
    • 5 Fachliche Kompetenz
    • 5 Organisation der Praxis
    • - Barrierefreiheit
    • 3 Wartezeit auf Termin
    • 2 Wartezeit in Wartezimmer

    Schon einige Jahre bin ich bei Dr.Hammentgen als Patient in Behandlung.Was mich immer sehr positiv berührte, war, das er sich immer für mich Zeit und meine Probleme ernst nahm. Sehr bemüht mir in jeder Situation meiner Erkrankungen zu helfen. Durch seine konkreten Hinterfragungen zu meinen Krankheitssymtomen grenzt er den Diagnoseverdacht ein und ermittelt auch wenn die Diagnose nicht sofort feststellbar ist, durch Ausschlussverfahren die tatsächliche Enddiagnose. Bei Diagnoseverdacht auf Erkrankungen, die nicht in seinen Fachbereich fallen, erfolgt eine Vermittlung zu anderen kompetenten Ärzten. So wurde unter anderem eine neurologische Erkrankung festgestellt, die fast vier Jahre lang, von anderen Ärzten und sogar einer Uni-Klinik nicht erkannt wurde. Aber sein Anfangsverdacht brachte mich auf den richtigen Weg zu einem Spezialisten. Mit u.A. meiner Herzerkrankung bin ich bei Dr. Hammentgen gut aufgehoben. Verordnung entsprechender Medikamente und regelmäßige Überprüfung von Blutdruck, Kurz- und Langzeit-EKG, sowie Herzecho-Untersuchung ca. alle 8 Wochen, geben mir das Gefühl von großer Sicherheit. Im Jan. 2011 hatte ich mit stark zunehmender Atemnot zu kämpfen, die immer schlimmer wurde. Zwei andere Fachärzte haben die gefährliche Situation nicht erkannt. Nachdem ich dann Dr. Hammentgen meine Atemnot erläuterte, mit der Frage, ob die Atemnot vom Herz kommen könnte, entgegnete er sofort den Verdacht der Lungenembolie. Eine sofortige CT-Aufnahme bestätigte den Verdacht der Diagnose. Eine Behandlung in der Universitätsklinik war danach unumgänglich und erfolgreich. Ich überlebte die Lungenembolie!!! Somit bin ich Dr. Hammentgen sehr dankbar, denn ohne ihn wäre ich vielleicht heute nicht mehr unter den Lebenden. Meine guten Erfahrungen mit Dr. Hammmentgen, haben mich veranlasst ihn auch innerhalb meiner Familie und Freundeskreis als ausgezeichneten, kompetenten Arzt, weiter zu empfehlen. Einige Derer, haben sich somit ebenfalls in seine Obhut begeben und sind genauso zufrieden wie ich es bin!!!