Dr. med. Radomir Nitsche

90% Weiterempfehlung

10 Bewertungen

BEWERTEN

Dr. med. Radomir Nitsche

Arzt, FA Allgemeine Chirurgie/FA Allgemeinchirurgie, FA Orthopädie und Unfallchirurgie

Anschrift
Augsburger Str. 670
70329 Stuttgart
Telefon
0711 321200
Dr. med. Radomir Nitsche
  • Samstag keine Informationen vorhanden
  • Sonntag keine Informationen vorhanden
  • Montag 08:00 - 12:00 15:00 - 17:30
  • Dienstag 08:00 - 12:00 15:00 - 17:30
  • Mittwoch 08:00 - 12:00
  • Donnerstag 08:00 - 12:00 15:00 - 17:30
  • Freitag 08:00 - 12:00 15:00 - 17:30
Dr. med. Radomir Nitsche
Augsburger Str. 670
70329 Stuttgart

Erfahrungsberichte

    • 5 Vertrauensverhältnis
    • 5 Eingebunden
    • 5 Qualität d. Behandlung
    • 4 Beratung
    • 5 Fachliche Kompetenz
    • 5 Organisation der Praxis
    • - Barrierefreiheit
    • - Wartezeit auf Termin
    • 1 Wartezeit in Wartezimmer

    Die Praxis ist immer ziemlich überlaufen....dadurch das häufig Notfälle oder Schmerzpatienten hereinkommen, kann sich die Wartezeit etwas hinziehen... Jedoch fühle ich mich seit Jahren dort gut behandelt und er ist die erste Wahl wenn es um Unfälle geht!

    • 2 Vertrauensverhältnis
    • 2 Eingebunden
    • 2 Qualität d. Behandlung
    • 2 Beratung
    • 2 Fachliche Kompetenz
    • 4 Organisation der Praxis
    • - Barrierefreiheit
    • - Wartezeit auf Termin
    • 5 Wartezeit in Wartezimmer

    Irgendwie kam man sich dort recht überflüssig vor. Wenn man nicht explizit nachfragte wurde einem auch nichts erklärt. Fast nach dem Motto "Geht Sie doch nichts an wie es ihnen geht oder was Sie haben". Einmal da gewesen aufgrund eines Arbeitsunfalls, freiwillig würde ich da nicht wieder hingehen!

    • 3 Vertrauensverhältnis
    • 2 Eingebunden
    • 3 Qualität d. Behandlung
    • 2 Beratung
    • 4 Fachliche Kompetenz
    • 5 Organisation der Praxis
    • - Barrierefreiheit
    • - Wartezeit auf Termin
    • 5 Wartezeit in Wartezimmer

    Zum ersten Mal in der Praxis gewesen im Sommer 08, ich hatte Schmerzen im Knie. Gleich zu Beginn der Sprechstunde war ich ohne Termin dort und musste nicht lange warten. Es wurde sofort ein Röntgenbild gefertigt von sehr netten Arzthelferinnen. Dr. Nitsche selbst war an diesem Tag nicht in der Praxis, dafür aber eine etwas betagte, sehr freundliche Ärztin, die mit sanftem Händchen mein Knie untersuchte. Ich bekam dann zur Diagnose Verdach auf Aussenmeniskusriss, bekam dann Reizstrom und Ultraschallbehandlung, die meine Beschwerden aber verstärkten. Ich ging dann ab uf eigenen Wunsch zum MRT, da wurde kein Meniskusriss diagnostiziert. Mit diesen Bildern wurde ich nochmals bei Dr. Nitsche vorstellig, diesmal war er selbst in der Praxis. Er hielt es nicht für nötig, mich zu untersuchen, schaute sich nur kurz die Bilder an und empfahl mit eine Kniespiegelung. Zum Glück habe ich diese OP nicht machen lassen, sondern mir dank Google ein paar Knieübungen rausgelassen, die nun mein Knie wieder fast voll funktionsfähig machten. Zusammen mit Glucosamin - Tabletten war nach 3 Monaten wieder fast alles Ok. Dr. Nitsche ist Belegarzt, also will er auch seine Belegbetten voll bekommen. Ich war selbst einmal Arzthelferin, und ich weiss, wie Belegärzte handeln. Ich will niemandem etwas unterstellen, aber manche OPs werden einem einfach verkauft, ohne Grund. Trotzdem: Nitsche ist sehr freundlich, immer lustig und knuddelt auch mal seine Patienten:-]