Dr. med. Michael W. Wüstemann

71% Weiterempfehlung

7 Bewertungen

BEWERTEN

Dr. med. Michael W. Wüstemann

FA Allgemeinmedizin, FA Kinder- und Jugendmedizin

Anschrift
Goethestr. 4
24116 Kiel
Telefon
0431 96087
Fax
0431 9719828
Dr. med. Michael W. Wüstemann
  • Mittwoch 08:30 - 12:00
  • Donnerstag 08:30 - 12:00 16:00 - 18:00
  • Freitag 08:30 - 12:00 16:00 - 18:00
  • Samstag keine Informationen vorhanden
  • Sonntag keine Informationen vorhanden
  • Montag 08:30 - 12:00 16:00 - 18:00
  • Dienstag 08:30 - 12:00 16:00 - 18:00
Sprachen:
  • deutsch
Dr. med. Michael W. Wüstemann
Goethestr. 4
24116 Kiel

Erfahrungsberichte

    • 1 Vertrauensverhältnis
    • 1 Eingebunden
    • 1 Qualität d. Behandlung
    • 1 Beratung
    • 1 Fachliche Kompetenz
    • 1 Organisation der Praxis
    • - Barrierefreiheit
    • - Wartezeit auf Termin
    • - Wartezeit in Wartezimmer

    Bei meiner Tochter ist das selbe passiert. Er könnte nicht erkennen dass das kind nicht einfach eine Erkältung sondern etwas schlimmeres hatte. Der Feine Herr kannte(oder will nicht wissen) auch nicht dass in Kiel mindestens 3 Lungen Spezialisten für babys gibt. Er kennt nur 1 Spezialist. Trozt der "Erkältung", die mehr als 4 monaten gedauert hat, wollte den feinen Herr nicht das Kind zu dem Spezialisten schicken. Ergebnis: Nach vier monaten liegt das Kind in Krankenhaus mit schwerem Bronchitus erste Symtome von Pulmonie und dank dass der Notarzt im Krankrenhaus einer der 3 Lungenspezialisten war und sofort Einlieferung verschrieben hat wenn nicht, will ich nicht daran denken was es passierte konnte. Einfach erschüttern. Ebenso hat er sich beschwert dass er das kind nicht Untersuchen könnte weil das kind geweint hat!!! :-( Ebenso die Termine sind immer unter dem Stress. Uberhaupt NICHT zu empfohlen!!!

    • 1 Vertrauensverhältnis
    • 1 Eingebunden
    • 1 Qualität d. Behandlung
    • 1 Beratung
    • 1 Fachliche Kompetenz
    • 1 Organisation der Praxis
    • - Barrierefreiheit
    • - Wartezeit auf Termin
    • - Wartezeit in Wartezimmer

    Bei meiner Tochter ist das selbe passiert. Er könnte nicht erkennen dass das kind nicht einfach eine Erkältung sondern etwas schlimmeres hatte. Der Feine Herr kannte(oder will nicht wissen) auch nicht dass in Kiel mindestens 3 Lungen Spezialisten für babys gibt. Er kennt nur 1 Spezialist. Trozt der "Erkältung", die mehr als 4 monaten gedauert hat, wollte den feinen Herr nicht das Kind zu dem Spezialisten schicken. Ergebnis: Nach vier monaten liegt das Kind in Krankenhaus mit schwerem Bronchitus erste Symtome von Pulmonie und dank dass der Notarzt im Krankrenhaus einer der 3 Lungenspezialisten war und sofort Einlieferung verschrieben hat wenn nicht, will ich nicht daran denken was es passierte konnte. Einfach erschüttern. Ebenso hat er sich beschwert dass er das kind nicht Untersuchen könnte weil das kind geweint hat!!! :-( Ebenso die Termine sind immer unter dem Stress. Uberhaupt NICHT zu empfohlen!!!

    • - Vertrauensverhältnis
    • 5 Eingebunden
    • 5 Qualität d. Behandlung
    • 5 Beratung
    • - Fachliche Kompetenz
    • - Organisation der Praxis
    • - Barrierefreiheit
    • - Wartezeit auf Termin
    • 5 Wartezeit in Wartezimmer

    Super zufrieden!