Dr. med. dent. Markus Köcher

100% Weiterempfehlung

10 Bewertungen

BEWERTEN

Dr. med. dent. Markus Köcher

Zahnarzt

Anschrift
Geesthachter Str. 89
21502 Geesthacht
Telefon
04152 72211
Fax
04152 887147
Dr. med. dent. Markus Köcher
Dr. med. dent. Markus Köcher
Geesthachter Str. 89
21502 Geesthacht

Erfahrungsberichte

    • 5 Vertrauensverhältnis
    • 5 Eingebunden
    • 5 Qualität d. Behandlung
    • 4 Beratung
    • 5 Fachliche Kompetenz
    • 4 Organisation der Praxis
    • - Barrierefreiheit
    • 4 Wartezeit auf Termin
    • 5 Wartezeit in Wartezimmer

    Ein Arzt zum Wohlfühlen

    In der Praxis fühlt man sich wohl. Das ganze Team ist äußerst freundlich und Diagnose sowie Behandlung waren bisher immer einwandfrei. Wirklich zu empfehlen.

    • 5 Vertrauensverhältnis
    • 5 Eingebunden
    • 5 Qualität d. Behandlung
    • 4 Beratung
    • 4 Fachliche Kompetenz
    • 4 Organisation der Praxis
    • - Barrierefreiheit
    • 1 Wartezeit auf Termin
    • 5 Wartezeit in Wartezimmer

    Wieder weiße Zähne

    Wer schöne Zähne möchte, sollte zu Dr. Köcher gehen. Ich habe lange überlegt, dann hat mich die Praxis überzeugt es einmal auszuprobieren und was soll ich sagen? Es hat sich gelohnt, meine Zähne sind wieder schön hell. Ich bin zwar kein starker Raucher, aber die ein oder andere Zigarette macht sich schon an den Zähnen bemerkbar. Zudem bin ich leidenschaftlicher Teetrinker, was man leider gesehen hat. Nun sehen meine Zähne wieder natürlich weiß aus, nicht gekünstelt, wie bei manch anderen.

    • 5 Vertrauensverhältnis
    • 4 Eingebunden
    • 5 Qualität d. Behandlung
    • 5 Beratung
    • 5 Fachliche Kompetenz
    • 4 Organisation der Praxis
    • - Barrierefreiheit
    • 5 Wartezeit auf Termin
    • 4 Wartezeit in Wartezimmer

    Angstpatient

    Die Praxis ist nicht besser oder schlechter als viele andere. Der einzige Unterschied ist der Arzt. Der kanns halt und hat es hinbekommen, mich inzwischen vom Angsthasen zum regelmäßigen Besucher zu wandeln. Bemerkenswert ist, dass ich von den Spritzen, die ich am meisten fürchte, fast nie etwas gemerkt habe. Das war früher anders.