Dr. med. Heidrun Lubahn

67% Weiterempfehlung

3 Bewertungen

BEWERTEN

Dr. med. Heidrun Lubahn

FA Psychiatrie und Psychotherapie, FA Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Anschrift
Oberer Kammerloh 29
82541 Münsing
Telefon
08177 1363
Fax
08177 8944
Dr. med. Heidrun Lubahn
  • Montag 07:30 - 08:00
  • Dienstag 07:30 - 08:00
  • Mittwoch 07:30 - 08:00
  • Donnerstag 07:30 - 08:00
  • Freitag 07:30 - 08:00
  • Samstag keine Informationen vorhanden
  • Sonntag keine Informationen vorhanden
Dr. med. Heidrun Lubahn
Oberer Kammerloh 29
82541 Münsing

Erfahrungsberichte

    • 5 Vertrauensverhältnis
    • 5 Eingebunden
    • 5 Qualität d. Behandlung
    • 5 Beratung
    • 5 Fachliche Kompetenz
    • 5 Organisation der Praxis
    • - Barrierefreiheit
    • 5 Wartezeit auf Termin
    • 5 Wartezeit in Wartezimmer

    Hilfreich und förderlich

    Anfangs stand ich der Gruppentherapie skeptisch gegenüber da ich fürchtete, selbst nicht genügend zum Zuge zu kommen. Schnell bekam ich aber mit, dass andere Gruppenmitglieder ähnliche Schwierigkeiten wie ich bearbeiteten oder zu einem Problem einen anderen Blickwinkel aufzeigen konnten. Auf diese Weise helfen sich die Mitglieder verblüffend oft gegenseitig bei behutsamer Moderation durch Fr. Dr. Lubahn. Die Fachkompetenz von Fr. Dr. Lubahn kann ich als Laie nur eingeschränkt beurteilen, in jedem Fall ist sie eine aufmerksame Zuhörerin, die punktgenau nachfragt und sehr engagiert ist, falls weitere Fachstellen/ Klinken/ Fachärzte zur Weiterbehandlung hinzugezogen werden sollen. Sie informiert rechtzeitig, wenn das Stundenkontingent der Kurztherapie ausläuft und stellt zur Wahl, ob man die Gesprächstherapie fortsetzen möchte oder nicht. Stets stärkt sie die Eigenkompetenz und die Selbstwirksamkeit ihrer Patienten, bei erhöhtem Gesprächsbedarf kann kurzfristig eine Einzelstunde terminiert werden. Ich persönlich habe besonders von der "Arbeit mit dem Inneren Kind" und verschiedenen Imaginationsübungen profitiert, die Behandlung hat meinen Selbstwert gestärkt und mir ein gesünderes gegenwärtiges Verhalten ermöglicht.

    • 1 Vertrauensverhältnis
    • 2 Eingebunden
    • 1 Qualität d. Behandlung
    • 2 Beratung
    • 2 Fachliche Kompetenz
    • 2 Organisation der Praxis
    • - Barrierefreiheit
    • - Wartezeit auf Termin
    • - Wartezeit in Wartezimmer

    Während jahrelanger Behandlungsdauer keinerlei gute Erfahrungen gemacht. Therapie von meiner Seite aus abgebrochen. Ich empfand diese Ärztin als nicht kompetent genug. Sehr fraglich empfinde ich, dass genehmigte Therapiestunden für Einzelsitzungen von der KKasse, seitens der Ärztin umgewandelt werden in Gruppentherapiestunden, da diese angeblich effektiver wären. So die Argumentation dieser Ärztin mir gegenüber. Und sie würde das bei den anderen Patienten auch so handhaben. Die Anzahl u die Größe der Gruppen, die ich kennen gelernt habe spricht für die Aussage dieser Ärztin. In meinen Augen ist die dort gebotene Gruppentherapie mehr schädlich als nützlich. Ich empfand diese Sitzungen als völlig positiv nutzlos. Mehr Geplänkel und Geplaudere. Für manche, in meinen Augen wohl ein netter Gesellschaftsabend. Nein Danke.

    • 5 Vertrauensverhältnis
    • 5 Eingebunden
    • 5 Qualität d. Behandlung
    • 5 Beratung
    • 5 Fachliche Kompetenz
    • 5 Organisation der Praxis
    • - Barrierefreiheit
    • 3 Wartezeit auf Termin
    • 5 Wartezeit in Wartezimmer

    Eine erfahrene und wertvolle Psychologin. Die Stunden bei ihr waren immer eine Bereicherung und haben mir über die Maßen geholfen und mich weiter gebracht auf meinem Weg. Ich habe ihr viel zu verdanken und kann sie nur bestens weiterempfehlen.