Dr. med. Hans-Joachim Grawunder

67% Weiterempfehlung

3 Bewertungen

BEWERTEN

Dr. med. Hans-Joachim Grawunder

FA Innere Medizin, FA Innere Medizin und Kardiologie

Anschrift
Lautenschlagerstr. 3
70173 Stuttgart
Telefon
0711 2238311
Fax
0711 2238111
Dr. med. Hans-Joachim Grawunder
  • Mittwoch 08:00 - 12:00 15:00 - 17:00
  • Donnerstag 10:00 - 12:00 14:00 - 17:00
  • Freitag 10:00 - 12:00 15:00 - 17:00
  • Samstag keine Informationen vorhanden
  • Sonntag keine Informationen vorhanden
  • Montag 10:00 - 12:00 15:00 - 17:00
  • Dienstag 10:00 - 12:00 14:00 - 17:00
Sprachen:
  • deutsch
Dr. med. Hans-Joachim Grawunder
Lautenschlagerstr. 3
70173 Stuttgart

Erfahrungsberichte

    • 1 Vertrauensverhältnis
    • 1 Eingebunden
    • 1 Qualität d. Behandlung
    • 2 Beratung
    • 2 Fachliche Kompetenz
    • 1 Organisation der Praxis
    • - Barrierefreiheit
    • 5 Wartezeit auf Termin
    • 4 Wartezeit in Wartezimmer

    Die Praxis hat sich leider sehr zum Negativen verändert. Ich war längere Zeit Patientin bei Dr. Wedekind, einem sehr erfahrenen und menschlichen Arzt, der aus gesundheitlichen Gründen leider nicht mehr praktizieren kann. Daher wurde ich – als Kassenpatientin – Herrn Dr. Grawunder „zugeteilt“, der in der gleichen Praxis tätig ist. Auf einen (Routine-)Untersuchungstermin musste ich nun ein Dreivierteljahr (!) warten. Für die Zwischenzeit wurde mir immerhin zugesichert, dass ich für das bisher von Dr. Wedekind verschriebene Medikament weiterhin Rezepte erhalte. Leider herrscht inzwischen in der Praxis ein rauer Umgangston. Auch die Koordination zwischen Arzt und Assistenz ist bei Dr. Grawunder sehr schlecht. Als ich das telefonisch am Vortag bereits zugesicherte Rezept abholen wollte, wurde mir dies in der Praxis plötzlich verweigert. Dr. Grawunder wollte kein Rezept ausstellen, obwohl ich ihm mitgeteilt hatte, dass ich keine Tabletten mehr hätte. Ich solle zum Hausarzt gehen oder mir eine andere kardiologische Praxis suchen, da ich kein Notfall sei. Auch mein Wunsch, zumindest für die dadurch erforderliche Übergangszeit ein Rezept zu erhalten (der Hausarzt würde das Medikament aus Budgetgründen nicht verschreiben), wurde abschlägig beschieden. Dr. Grawunder betonte mehrfach, dass ihn das nicht interessierte! Dies war die schlechteste Erfahrung, die ich – in über fünf Jahrzehnten - jemals mit einem Mediziner machen musste. Ein Patient, der Hilfe sucht, sollte sich vielleicht besser einen anderen Arzt suchen.

    • 5 Vertrauensverhältnis
    • 4 Eingebunden
    • 5 Qualität d. Behandlung
    • 4 Beratung
    • - Fachliche Kompetenz
    • 5 Organisation der Praxis
    • - Barrierefreiheit
    • - Wartezeit auf Termin
    • 5 Wartezeit in Wartezimmer

    First Class. Für alle Fragen offen!