Im ICD-10 Diagnoseschlüssel steht K29 für Gastritis und Duodenitis, also Entzündungen der Schleimhaut des Magens und des Zwölffingerdarms.
Unter K20 bis K31 werden im Diagnoseschlüssel ICD-10 Krankheiten des Ösophagus (Speiseröhre), des Magens und des Duodenums (Zwölffingerdarm) zusammengefasst. K29 ist das Diagnosekürzel für Gastritis (Magenschleimhautentzündung) und Duodenitis (Entzündung der Schleimhaut des Zwölffingerdarms).

K29: Gastritis und Duodenitis

exkl. Zollinger-Ellison-Syndrom E16.4
Eosinophile Gastritis oder Gastroenteritis K52.8: Eine eosinophile Gastritis ist eine durch eine allergische Reaktion oder eine Infektion mit Parasiten ausgelöste Magenschleimhautentzündung.

K20.0 Akute hämorrhagische Gastritis

inkl. Akute erosive Gastritis mit Blutung

Eine hämorrhagische Gastritis ist eine blutige Magenschleimhautentzündung, die häufig durch Medikamente oder Alkohol ausgelöst wird.

Bei der erosiven Gastritis weist die Magenschleimhaut oberflächliche Defekte (Erosionen) auf.

K29.1 Sonstige akute Gastritis

K29.2 Alkoholgastritis

K29.3 Chronische Oberflächengastritis

K29.4 Chronische atrophische Gastritis

inkl. Magenschleimhautatrophie

Bei einer atrophischen Gastritis bildet sich die Magenschleimhaut zurück.

K29.5 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet

K29.6 Sonstige Gastritis

inkl. Gastropathia hypertrophica gigantea
Granulomatöse Gastritis
Magenerosion (akut)
Ménétrier-Syndrom

exkl. mit gastroösophagealer Refluxkrankheit K21
Heliobacter-pylori-assoziierte chronische Gastritis K29.5

K20.7 Gastritis, nicht näher bezeichnet

K29.8 Duodenitis

K29.9 Gastroduodenitis, nicht näher bezeichnet

Medizin-Dolmetscher

Auf DocInsider werden die in der AU-Bescheinigung verwendeten ICD-10 Diagnosekürzel erklärt.

Diagnosekürzel

Um Krankheiten einheitlich zu definieren, benutzen Ärzte, Zahnärzte und Psychologen auf Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen den Diagnoseschlüssel ICD-10. Hier findest du die Übersetzung der einzelnen ICD-10 Codes.
ICD-10 Diagnosen finden

Abkürzungen von Laborwerten können auf DocInsider nachgelesen werden.

Laborwerte

Wissenswertes über Blutwerte, Urinwerte und Werte aus Stuhlproben. Hier erfährst du, wofür die Abkürzungen stehen, welche Werte normal sind, was Abweichungen bedeuten können und was du zur Verbesserung der Werte tun kannst.
Laborwerte verstehen

Wissenswertes zu empfohlenen Impfungen für Erwachsene und Kinder wird auf DocInsider beschrieben.

Impfungen

Hier findest du Impfungen, empfohlene Reiseimpfungen sowie Wissenswertes zu Grundimmunisierung, Auffrischungsterminen und Impfstoffen.
Impf-Infos und Impfschutz