gesuender
design Arzt bewerten

Portrait

DIE OSTEOPATHISCHE BEHANDLUNG: Eine osteopathische Behandlung beginnt mit einer ausführlichen Anamnese, in der aktuelle sowie vorhergehende Beschwerden aufgenommen werden.
Darauf folgen die allgemeine und spezielle osteopathische Untersuchung, in der die osteopathisch tätige Therapeutin bzw.
der osteopathisch tätige Therapeut das Gewebe berührt und ertastet, um dadurch Fixierungen und Spannungsmuster zu entdecken. Diese können dann durch spezielle, häufig sehr sanfte osteopathische Techniken gelöst werden. Eine Behandlung dauert etwa 50 Min.
Die nächste Behandlung erfolgt in der Regel 1-3 Wochen später, damit Ihr Körper in der Zwischenzeit die Möglichkeit hat, auf die Behandlung zu reagieren und seine Selbstheilungskräfte zu entfalten sowie Haltungs- und Bewegungsmuster zu verändern.
DIE AKKUPUNKTURBEHANDLUNG – INDIKATIONEN: Die Akupunktur ist im Westen besonders durch die Behandlung von sehr schmerzhaften Zuständen wie Arthritis, Migräne und Neuralgien sowie durch Operationen mit Akupunkturbetäubung bekannt geworden.
Die Behandlungsmöglichkeiten sind jedoch viel umfassender. Sie reichen von akuten, infektiösen Krankheiten bis hin zu chronischen Organerkrankungen.
Es hat sich gezeigt, dass Störungen wie Schlaflosigkeit, Stresserscheinungen, Energielosigkeit, Schmerzzustände, hormonelle Störungen, viele Suchterkrankungen, …
… funktionelle Erkrankungen, Allergien, Alterserscheinungen, Autoimmunerkrankungen sowie Kinderkrankheiten sehr gut auf die Akupunktur ansprechen.
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat eine Liste von Erkrankungen veröffentlicht, die erfolgreich mit der Akupunktur behandelt werden können.
Dazu gehören zum Beispiel Erkältungen, Bronchitis, Asthma, Sinusitis, Kopfschmerzen, Migräne, Trigeminusneuralgie, Arthritis, Tennisellbogen, Ischialgie, Lumbago, HWS-Syndrom,
Magenschleimhautentzündung, Kolitis, Verstopfung, Durchfall, Konjunktivitis, Tinnitus, Katarakt.Bei Auflistungen der Krankheitsbilder, die durch Akupunktur geheilt werden können, ist aber stets zu beachten,
dass die traditionelle Akupunktur den ganzen Menschen behandelt und nicht nur eine schulmedizinisch definierte Krankheit.
Auch wenn zwei Patienten mit der gleichen Erkrankung zur Behandlung kommen, werden sie, wenn die Ursachen verschieden sind, unterschiedlich behandelt.
Denn jede Störung hat eine individuelle Entwicklung und stellt sich als persönliche Leidensgeschichte des Patienten dar. Deshalb muss auch die Therapie individuell angepasst sein.
GYROTONIC: Mit dem GYROTONIC EXPANSION SYSTEM werden erfolgreich behandelt: Bandscheibenprobleme, Rückenbeschwerden anderer Ursache, Blockaden und Verspannungen, Frozen Shoulder u. a. Schulterprobleme, Muskuläre Dysbalancen, Arthrosen, …
… Haltungsschäden (auch bei Kindern), Meniskusund Bandläsionen, Osteoporose, Bronchialasthma, Neurologische Erkrankungen, Rheumatische Erkrankungen, Vegetative Regulationsstörungen wie Unruhe, …
… Stress, Schlafstörungen, Energiemangel, Beckenbodenschwäche (z.B. nach der Geburt).
GYROTONIC ist nicht nur für Menschen mit Schmerzen sinnvoll, sondern für alle, die fit und gesund bleiben möchten. Auch Sportler aller Leistungsklassen nutzen dieses Bewegungskonzept und können damit ihr Potential noch weiter ausschöpfen.
Wir bieten außerdem: Alternative Medizin, Ernährungsberatung | gesund+aktiv Stoffwechselprogramm, Hormon-Yoga-Therapie nach Dinah Rodrigues
Auf unserer Website finden zahlreiche weitere Einzelheiten zu unseren Leistungen und mehr: www.praxis-bellevue.de

Ausbildung

Fachgebiete

  • Heilpraktiker
  • Osteopathie

Zusatzweiterbildungen

  • Akupunktur
keine Fotos & Videos hinterlegt

Bilden Sie ein Netzwerk mit anderen Ärzten!

Lieber Johannes Fetzer, vernetzen Sie sich mit Ihren Kollegen.

in in Deutschland ()
Standort aktivieren
Standort aktiviert
Karte
Liste
Karte
Liste
Umkreis:
Sortieren nach:
Zur Suche
Liste ausblenden Liste einblenden


  • von 5
    von 5