gesuender
design Arzt bewerten

Portrait

Herzlich Willkommen in Münchens Augenzentrum

Über 85.000 Münchner haben uns ihre Augen anvertraut

In folgenden Themengebieten bietet Ihnen das Augenzentrum in München kompetente Leistungen an:

Diagnose und Therapie von Sehstörungen sowie aller Erkrankungen des Sehorgans wie unteranderem Kurzsichtigkeit (Myopie), Weitsichtigkeit (Hyperopie), Hornhautverkrümmung (Astigmatismus), Alterssichtigkeit / Altersweitsichtigkeit (Presbyopie). Die Augenlidkorrektur, Augenlidstraffung und Korrekturen von Tränensäcken gehören zu den Schwerpunkten unserer speziell in der Lidchirurgie ausgebildeten Augenchirurgen mit Erfahrung im Bereich der ästhetischen und rekonstruktiven Lidchirurgie.

Das Augenzentrum bietet Spezialsprechstunden für die Therapie-Schwerpunkte Grauer Star, Grüner Star, Makuladegenetation, Kinder und Kontaktlinsen an. Sie können sich von Ihrem Augenarzt / Hausarzt zu uns überweisen lassen oder sich selbst direkt anmelden.

Grauer Star: Die Implantation von modernen Linsen ermöglicht stellen die Sehschärfe nach der Grauen Star Operation wieder her. Die Basis-Diagnostik im Augenzentrum München: Hornhautdicke, Augendruck, Nervenfaserschichtdicke - Die Grundsäulen der Diagnostik beim Grünen Star sind die Augendruckmessung und die Messung der Nervenfaserschichtdicke.

Bei der Augendruckmessung sollte die Hornhautdicke grundsätzlich gemessen werden, da Augendruckwerte stark von der Hornhautdicke abhängen. Die berührungsfreien Messgeräte können den Augendruck und die Hornhautdicke in Sekunden völlig schmerzfrei messen. Bei einem Verdachtsfall bringt eine laserunterstützte Vermessung der Nervenfaserschicht (GDX) Klarheit über den Zustand der Nervenfaser und ggf. das Stadium der Erkrankung. Eine Gesichtsfelduntersuchung ist den Spätstadien des Grünen Stars vorbehalten. Die Früherkennung und Therapie der Makuladegeneration - Ablagerungen in der Netzhautmitte (Makula) und eine "Ausdünnung" des Netzhautpigments sind die Frühzeichen einer Makuladegeneration.

Die feuchte Makuladegeneration muss so früh wie nur möglich behandelt werden. Schon bei den ersten Anzeichen von Gefäßundichtigkeiten - sogenannte Leckagen - sollte eine Injektionstherapie eingeleitet werden. Der Erfolg der Injektionstherapie hängt sehr vom Zeitpunkt der Therapie ab: Je früher die Therapie begonnen wird, desto besser sind die Ergebnisse. Die Injektionstherapie muss in der Regel über einen langen Zeitraum geführt werden.

Augenlasern in München: LASIK im Augenzentrum. LASIK steht für "Laser in Situ Keratomeleusis" und ist das häufigste und sicherste Verfahren der Augenlaserkorrektur. Verändert man die Krümmung der Hornhautoberfläche, verändert sich die Sehstärke des Auges. Bei Kurzsichtigkeit wird bei LASIK die Hornhautoberfläche in der Mitte abgeflacht. Bei Weitsichtigkeit erzeugt man durch einen Abtrag in den äußeren Bereichen der Hornhaut ein Aufsteilen der Krümmung.

Um die Heilungszeit zu verkürzen, wird vor der eigentlichen Laserbehandlung die oberste Schicht der Hornhaut in Form einer hauchdünnen Gewebescheibe (Flap) abgetrennt, verschoben und nach dem Augenlasern wieder auf die Hornhautmitte platziert. Dadurch verkürzt sich die Heilungszeit von mehreren Tagen auf wenige Stunden.

Die Alternative zum Augenlasern: Kollagenlinsenimplantation. Gerade bei höherer Kurzsichtigkeit, Hornhautverkrümmung, zu dünner Hornhaut oder Altersweitsichtigkeit gibt es viele sichere Alternativen.

Das Augenzentrum München bietet alle etablierten Verfahren der Dauerkorrektur an: Hierzu gehören zum Beispiel biologische Implantate, sogenannte Kollagenlinsen (ICL) oder die Implantation von multifokalen Linsen bei Altersweitsichtigkeit.

Leistungsspektrum

Therapien

  • Ästhetische und rekonstruktive Lidchirurgie
  • Alterssichtigkeit (Presbyopie)
  • Kurzsichtigkeit (Myopie)
  • Weitsichtigkeit (Hyperopie)
  • Hornhautverkrümmung (Astigmatismus)
  • Makuladegenetation
  • Grauer Star
  • Grüner Star
  • Laser in Situ Keratomeleusis (LASIK)
  • Kollagenlinsenimplantation
  • Biologische Implantate
  • Kollagenlinsen (ICL)
  • Implantation von multifokalen Linsen
  • Glaukomtherapie

Diagnostik

  • Hornhautdicke
  • Augendruck
  • Nervenfaserschichtdicke
  • Vermessung der Nervenfaserschicht (GDX)
  • Laserdiagnostik
  • Augendruckmessung
  • Nervenfasermessung

Ausbildung

Fachgebiete

  • FA Augenheilkunde

Meine Schwerpunkte

Augenoperationen
Mutlifokallinsen
Augenlasern
Augenlidkorrektur

Mitgliedschaft in Fachgesellschaften

  • Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft
  • Deutsche Gesellschaft für intraokulare Linsen- und refraktive Chirurgie (DGII)
  • European Society of Cataract and Refractive Surgeons (ESCRS)

Mitgliedschaft in Berufsverbänden

  • Mitglied des Bundesverband Deutscher Ophthalmochirugen (BDOC)
  • Berufsverband der Augenärzte Deutschlands
keine Fotos & Videos hinterlegt

Bilden Sie ein Netzwerk mit anderen Ärzten!

Augenzentrum Haidhausen, vernetzen Sie sich mit Ihren Kollegen.

in in Deutschland ()
Standort aktivieren
Standort aktiviert
Karte
Liste
Karte
Liste
Umkreis:
Sortieren nach:
Zur Suche
Liste ausblenden Liste einblenden


  • von 5
    von 5