gesuender
design Arzt bewerten
Dr. med Jürgen Stettner - Foto 1 von Dr. med. Jürgen Stettner auf DocInsider.de
Dr. med Jürgen Stettner
Gebäude - Foto 2 von Dr. med. Jürgen Stettner auf DocInsider.de
Gebäude
Gebäude - Foto 3 von Dr. med. Jürgen Stettner auf DocInsider.de
Gebäude
kompetente Beratung - Foto 4 von Dr. med. Jürgen Stettner auf DocInsider.de
kompetente Beratung
kompetente Beratung - Foto 0 von Dr. med. Jürgen Stettner auf DocInsider.de
kompetente Beratung
Wartezimmer - Foto 1 von Dr. med. Jürgen Stettner auf DocInsider.de
Wartezimmer
Klinikzimmer - Foto 2 von Dr. med. Jürgen Stettner auf DocInsider.de
Klinikzimmer

Portrait

KÖRPERSTRAFFUNG: 

Oberschenkel-, Oberarm-, Oberschenkelinnenseiten-, Oberarm- und Gesässstraffung, 
Zornfalten - Falten im Ober - und Unterlippenbereich - Wangenfalten


NASENKORREKTUR:

Eine sehr häufige Operation ist die Nasenkorrektur. Die gewünschte Formveränderung der Nase an Nasenrücken und Nasenspitze kann in der Regel über Schnitte korrigiert werden, die verdeckt in der Nase liegen. 

FACELIFT:

Oberes Facelift: Der Schnitt verläuft unsichtbar im Bereich der behaarten Kopfhaut oder bei sehr hoher Stirn an der Stirn-Haar-Grenze. Diese Schnitte verheilen so gut, dass Sie nach einer gewissen Zeit nicht sichtbar werden. 

Unteres Facelift: In diesem Fall beginnt der Schnitt im behaarten Schläfenbereich, führt dann am Ohr entlang, um das Ohrläppchen herum und läuft entweder im behaarten Nackenteil oder an der Nacken-Haar-Grenze weiter.

Minilift: Nur die Haut im seitlichen Wangenbereich wird abgelöst und gestrafft.
Großes unteres Facelift Im gesamten Wangenbereich werden die Haut und als zweite Schicht das Unterhautbindegewebe abgelöst und jeweils gestrafft.

Face-Neck-Lift: Im gesamten Wangen- und Halsbereich werden die Haut und als zweite Schicht das Unterhautbindegewebe, welches in die oberflächliche Halsmuskulatur übergeht, abgelöst und jeweils gestrafft.
Operationsdauer und Heilung nach der Operation wird ein Watteverband für 1-2 Tage angelegt. Die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt und erfordert einen stationären Aufenthalt von 1-2 Tagen.

OBER-, UNTER-LIDKORREKTUREN:

Hängende, sogenannte Tränensäcke machen einen müden Gesichtsausdruck, dadurch sehen die Augen verschlafen aus. Bei der Oberlidkorrektur wird der Hautüberschuss so abgetragen, dass die anschließende Narbe in der Liedfalte verschwindet.

FALTENUNTERSPRITZUNG:

Ein junges, frisches Aussehen ist Ausdruck von Gesundheit, Attraktivität und Vitalität. Gesichtsfalten können den Gesamtausdruck negativ beeinflussen und beeinträchtigen. Behandelt werden vor allem: Zornfalten, waagrechte Stirnfalten, Krähenfüße, Falten im Ober- und Unterlippenbereich, Nasolabialfalten und Wangenfalten. 


STIRNFALTENKORREKTUR:
 

Abgesunkene Augenbrauen und Zornesfalten lassen den Gesichtsausdruck "grimmig" erscheinen. Um die Augenbrauen anzuheben und/oder Zornesfalten, gemeint sind die senkrechten Falten in der Nasenwurzel, wirksam zu behandeln, ist eine Straffung der Stirn möglich.

OHRENKORREKTUR:

Eine Ohrenkorrektur wird vor allem bei abstehenden Ohren angewendet, aber auch bei anderen angeborenen oder durch einen Unfall verursachten Deformationen einer oder beider Ohrmuscheln. Abstehende Ohren werden meist vererbt.

BRUSTVERGRÖßERUNG:

Durch den chirurgischen Eingriff können nicht nur ungleiche Brustgrößen angeglichen werden, durch die Verwendung von hochwertigen Silikon-Implantaten können zu klein empfundene Brüste ästhetisch vergrößert werden.

BRUSTVERKLEINERUNG:

Bei den sogenannten narbenarmen Techniken wird die Brust über einen Schnitt um den Warzenhof und einen senkrechten, vom Warzenhof zur Brustumschlagfalte verlaufenden Schnitt gestrafft.

BRUSTSTRAFFUNG:

Die moderne Bruststraffung mit narbenarmen Techniken ermöglicht eine Reduzierung des oft deutlichen Hautüberschusses bei Erhaltung des Volumens.

FETTABSAUGUNG:

Körperformung durch Fettabsaugung in einer Klinik ist eine neue erfolgreiche, von uns angewendete Methode, die nicht nur dauerhaft lästige Fettpolster entfernt, sondern - und das ist neu - die Körperform ästhetisch modelliert.

BAUCHDECKENSTRAFFUNG:

Nach starker Gewichtsabnahme oder oft auch nach einer Schwangerschaft ist die Bauchdecke erschlafft. Es bildet sich eine störende Bauchhauterschlaffung bis hin zur zur  "Fettschürze". Eine Fettsaugung allein ist hier nicht ausreichend, da auch der Hautüberschuss entfernt werden muss (Bauchdeckenstraffung).

Ausbildung

Fachgebiete

  • FA Allgemeine Chirurgie
  • FA Plastische und Ästhetische Chirurgie

Meine Schwerpunkte

Brustvergrößerung
Brustverkleinerung
Lidchirurgie
Bauchdeckenstraffung
Faltenbehandlung
keine Fotos & Videos hinterlegt

Bilden Sie ein Netzwerk mit anderen Ärzten!

Lieber Dr. med. Jürgen Stettner, vernetzen Sie sich mit Ihren Kollegen.

in in Deutschland ()
Standort aktivieren
Standort aktiviert
Karte
Liste
Karte
Liste
Umkreis:
Sortieren nach:
Zur Suche
Liste ausblenden Liste einblenden


  • von 5
    von 5