Found-css-view-nicht-zu-erreichen
gesuender
design Arzt bewerten

Portrait

Ultraschalldiagnostik: - Sonographie - (Bauch, Nieren, Schilddrüse) - Farb-Duplex-Sonographie - (Venen, Arterien, Halsschlagadern, Nierenarterien) - Doppler-Sonographie - (Arterien, Halsschlagadern) - Echokardiographie (Ultraschalluntersuchu
Doppler-Sonographie: Mit diesem Verfahren wird die lokale Durchblutung in den Beinen und der hirnversorgenden Gefäße gemessen.
Echokardiographie: Die Ultraschalldiagnostik des Herzens wird als Farb-Doppler-Echokardiographie bezeichnet,
da in einem bewegten Bild der Blutfluss im Herzen farbig dargestellt und die Anatomie sowie die Funktion des Herzens von außen über den Brustkorb sichtbar gemacht wird.
So können die Herzkammern, die Vorhöfe, die Herzklappen und der Herzbeutel untersucht und beurteilt werden.
So lassen sich mögliche Gefäßverengungen und -verschlüsse der hirnversorgenden Arterien, der Arm- und Beinarterien, der Baucharterien (Aorta, Nieren- und Leber-, Darmarterien) sowie der Venen (Thrombose- und Krampfaderdiagnostik) erkennen.
Für alle internistischen Ultraschalltechniken habe ich die erforderlichen zusätzlichen Qualifikationen erworben, und ich bin Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM).
Farb-Duplex-Sonographie: Mit einer speziellen Technik können der Blutfluss in Gefäßen und die Durchblutung von Gewebe bestimmt werden.
24-Sunden-Blutdruckmessung: Eine an Ihrem Oberarm angebrachte Manschette registriert Ihren Blutdruck tagsüber und nachts. Damit lassen sich die Blutdruckwerte verlässlicher beurteilen.
Lungenfunktionstest: Mit diesem Test ermitteln wir die aktuelle Leistungsfähigkeit (Lungenvolumina) und die Mechanik der Lunge sowie die Durchlässigkeit der Bronchien.
EKG, Langzeit-EKG und Belastungs-EKG: Diagnostik von Herzerkrankungen, Herzrhythmusstörungen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie Messung des Blutdruckes in Ruhe und unter körperlicher Belastung in verschiedenen Zeitintervallen.
Meine 1987 gegründete Praxis ist spezialisiert auf die fachärztliche Diagnostik zur umfassenden Vorsorge und Behandlung von Erkrankungen aus dem Bereich der inneren Medizin.
Dabei unterstützen mich geprüfte Arzthelferinnen und die modernste Geräteausstattung. Auf Wunsch erhalten Sie alle Befunde als Bericht aus unserer gesicherten EDV.
Unsere Praxisleistungen: Vorsorgeuntersuchung/Check-up, fachärztlich-internistische Beratung, tägliche Labordiagnostik von 8 Uhr bis 9.15 Uhr, Lungenfunktionstest,
EKG, Langzeit-EKG, Belastungs-EKG, 24-Stunden-Blutdruckmessung, Video-Gastroskopie/Magenspiegelung, Enddarmuntersuchung, Schlafapnoe-Diagnostik, Injektion/Infusion
Ultraschalldiagnostik: Sonographie, (Bauch, Nieren, Schilddrüse), Farb-Duplex-Sonographie, (Venen, Arterien, Halsschlagadern, Nierenarterien), Doppler-Sonographie, (Arterien, Halsschlagadern), Echokardiographie, (Ultraschalluntersuchung des Herzens)
Was wir für sie tun können: Gern stelle ich Ihnen einige unserer Arbeitsschwerpunkte näher vor, um Ihnen zu zeigen, was wir gemeinsam für Ihre Gesundheit tun können.
Ultraschalldiagnostik: Die Ultraschalluntersuchung (Sonographie) ist ein modernes Verfahren zur bildlichen Darstellung verschiedener Körperregionen.
Unschädliche, nicht hörbare Ultraschallwellen erzeugen Reflexe an den Organen, die zu farbigen, bewegten Bildern zusammengesetzt werden.
Organe, Weichteilgewebe und Gefäße werden unter Berücksichtigung der Durchblutung auf einem Bildschirm sichtbar gemacht.
Sonographie: Wir wenden die Ultraschalldiagnostik an, um Erkrankungen festzustellen und ihren Verlauf zu prüfen. Die Praxis verfügt über ein Hochleistungs-Ultraschallgerät und ein digitales Ultraschalllabor als optimale technische Basis.
Schlafapnoe-Diagnostik: Ein kleines elektronisches Aufzeichnungsgerät, das nachmittags in der Praxis oder spätabends von Ihnen selbst angelegt wird, erfasst kontinuierlich Atmung, Herzfrequenz, Sauerstoffsättigung des Blutes und Körperlage.
So kann harmloses Schnarchen von gefährlichen Atemstörungen unterschieden werden, die Tagesmüdigkeit, Bluthochdruck und Herzerkrankungen auslösen können.
Video-Gastroskopie/Magenspiegelung: Eine dünne Magensonde mit einer kleinen hochauflösenden Kamera untersucht Speiseröhre, Magen und Zwölffingerdarm, um Ursachen von Sodbrennen, Magen- oder Zwölffingerdarmbeschwerden zu klären.
Labordiagnostik: In einem ausgelagerten hochmodernen Praxislabor werden die Blutproben am selben Tag analysiert.
Da sich manche Krankheiten bei der körperlichen Untersuchung nicht erkennen lassen, hilft die Labordiagnose differenziert, gezielte Therapien festzulegen.

Ausbildung

Fachgebiete

  • FA Innere Medizin
keine Fotos & Videos hinterlegt

Bilden Sie ein Netzwerk mit anderen Ärzten!

Lieber Dr. med. Andreas Pust, vernetzen Sie sich mit Ihren Kollegen.