gesuender
design Arzt bewerten

Portrait

Willkommen bei Heitland, Plastische Chirurgie, Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie

Sie interessieren sich für ein Schönheitsoperation oder eine Schönheitsbehandlung mit Filler oder Botox? Sie benötigen Hilfe bei einer Handerkrankung oder bei plastisch-rekonstruktiven Operationen? Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit und informieren Sie sich auf den folgenden Seiten meiner neuen Homepage.

Meine Philosophie basiert auf den beiden Grundsätzen Gesundheit und Wohlbefinden. Deshalb bildet die umfassende Beratung die Basis für jede weitergehende, auf Sie persönlich optimal abgestimmte Behandlung.

Gerne stehe ich Ihnen zur Seite, um gemeinsam Ihre individuellen Ziele zu verwirklichen. Meine langjährige Erfahrung als Chefarzt in Dachau und als Ästhetischer und Plastischer Chirurg in den USA biete ich Ihnen in der sehr angenehmen Atmosphäre meiner Praxis im Herzen Münchens am Rindermarkt und weiteren Standorten an.

Ihr
Dr. Andreas S. Heitland
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
(Zusatzbezeichnung Handchirurgie)

 

Leistungsspektrum

Therapien

  • Happy Lifting
  • Brustvergrößerung
  • Bruststraffung
  • Hyalurongel
  • Peeling
  • Tränenrinnenunterspritzung
  • Eigenfettunterspritzung
  • Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin
  • Hyaluronsäurefiller
  • Karpaltunnelsyndrom (Einengung der Nerven am Handgelenk)
  • Überbein (Ganglion)
  • Verkrümmung der Finger (Morbus Dupuytren)
  • Abnutzung von Gelenken
  • Tendovaginitis stenosans de Quervain
  • Tumorchirurgie
  • Bauchstraffung
  • Oberarm- und Oberschenkelstraffung
  • Bodylifting
  • Transsexualismus
  • Rekonstruktive Chirurgie nach Tumorentfernungen
  • Rekonstruktive Chirurgie von Unfallfolgen
  • Rekonstruktive Chirurgie nach Verbrennungen
  • Angeborene Fehlbildungen
  • Korrektur von Brustfehlbildungen und Brustverkleinerung
  • Narbenbehandlung und Narbenkorrektur
  • Defektdeckung mittels Lappenplastiken am ganzen Körper
  • Ausgedehnte Weichteildefekte
  • Diabetische Füße
  • Dekubitalulcera (Druckgeschwüre)

Weitere Services

Medipay teilzahlung

Wir bieten bequeme Teilzahlung über unseren Partner Medipay an

Ausbildung

Fachgebiete

  • FA Plastische und Ästhetische Chirurgie
  • FA für Handchirurgie

Meine Schwerpunkte

Plastische und Ästhetische Handchirurgie
Mikrochirurgie

Mitgliedschaft in Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC)
  • Deutsche Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie eV (DGÄPC)
  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGC)
  • Diplomate of the European Board of Plastic, Reconstructive
  • Deutsche Gesellschaft für Senologie (Erkrankungen der Brust)
  • German Society of Anti-Aging Medicine (GSAAM)

Sonstige Mitgliedschaften

  • Mitglied im Tumorzentrum München, Brustchirurgie, Ludwigs-Maximilians-Universität
  • Mitglied am Zertifizierten Brustzentrum Dachau

Veröffentlichungen

  • G. Metak, M.A. Scherer, A. Heitland, J. Henke, K. Herfeldt, G. Blümel Das mit Fascia lata umhüllte Patellarsehnendrittel zum autologen Meniskusersatz – eine experimentelle Studie Acta Chir. Austriaca, Supplement Nr. 114, 1995
  • G. Metak, M.A. Scherer, A. Heitland, F. Nickisch Neue Methode zum Meniskusersatz aus autogenem Gewebe Acta Chir. Austriaca, Supplement Nr. 120, 1996
  • A. Heitland, R. Allen, N. Pallua Der intercostale Transpositionslappen zur Feinkonturierung lateraler Volumendefekte nach Brustrekonstruktion mit freien DIEP-Flaps – Lösung eines schwierigen Problems Onkologie – International Journal for Cancer Research and Treatment, Supplement 2, Band 25, Juni 2002
  • Scott K. Sullivan, M.D., Andreas S. Heitland, M.D. Management of Congenital Breast Deformities and Autogenous Breast Augmentation Buchkapitel in Seminars in Plastic Surgery , Vol. 16, February 2002, Number 1,
  • Robert J. Allen, M.D., Andreas S. Heitland, M.D. Superficial Inferior Epigastric Artery Flap for Breast Reconstruction Buchkapitel in Seminars in Plastic Surgery , Vol. 16, February 2002, Number 1,
  • A. Heitland, R. Allen, N. Pallua Mamillenrekonstruktion nach freien Perforatorlappen mit autolog gebankten Knorpel-Retransplantaten – Tüpfelchen auf dem „I“ der Mamille Onkologie – International Journal for Cancer Research and Treatment, Supplement 2, Band 26, Juni 2003
  • A. Heitland, E.-M. Noah, R. Allen, N. Pallua The use of perforator flaps in huge postoncotic and posttraumatic defects – considerable new indications for the DIEP-Flap? The World Society for Reconstructive Microsurgery - Proceedings of the II. Congress, Monduzzi Editore International Proceedings Division, Juni 2003
  • Robert J. Allen, M.D., Andreas S. Heitland, M.D. Autogenous Augmentation Mammaplasty with Microsurgical Tissue Transfer Plastic and Reconstructive Surgery 2003, 112(1):91-100
  • N. Pallua, A. Heitland Loss of Soft Tissue in Lower Limbs, Chapter V Specific Wound Problems, Buchbeitrag in : Surgery in Wounds, L.Teot, P.E. Banwell, U.E. Ziegler, Springer Verlag, Berlin Heidelberg New York
  • A. Heitland, A. Piatkowski, E. M. Noah, N. Pallua Update on the use of collagen/glycosaminoglycate skin substitute - six years of experiences with artificial skin in 15 German burn centers Burns 30 (2004) 471-475
  • A. Heitland, N. Pallua The Single and Double-folded SIF (Supraclavicular Island Flap) as a new therapy option in the treatment of large facial defects in NOMA patients Plastic and Reconstructive Surgery 115:1591-1596,May 2005
  • A.Heitland, M. Markowicz, E. Koellensperger, R. Allen, N. Pallua Long-term nipple shrinkage following augmentation by an autologous rib cartilage transplant in free DIEP-flaps Journal of Plastic Reconstructive and Aesthetic Surgery, Vol. 59, no 10, 2006
  • Marcowicz M., Heitland A., Steffens G., Pallua N. Effects of modified matrices on human umbilical vein endothelial cells International Journal of Artificial Organs, Vol. 28, no. 12, 2005
  • A. S. Heitland, E. Koellensperger, M. Markowicz, F. Schoth, N. Pallua, Early and long-term evaluation of perfusion changes in free perforator flaps for breast reconstruction via IC-View® (Laser Video Angiography) and Duplex ultrasound – autonomous or peripheral perfusion in free DIEP-flaps J Of Microsurgery, eingereicht 2006
  • Marcowicz, M., Heitland A., Steffens G., Neuss S., Pallua N. Human mesenchymal stem cell implantation and collagen modification as a tool for tissue engineering European Journal of Plastic Surgery, Vol. 28, no. 4, 2005
  • A. Heitland, M. Markowicz, E. Koellensperger, Felix Schoth, A.-M. Feller, N. Pallua Duplex ultrasound imaging in free TRAM-, DIEP and S-GAP-Flaps: Early and long term comparison of perfusion changes in free flaps following breast reconstruction Annals of Plastic Surgery, Vol. 55, no. 2, 2005
  • Andreas Heitland, Eva Köllensperger, Norbert Pallua Neue Trends in der Brustrekonstruktion mit körpereigenem Gewebe Deutsches Ärzteblatt Jhg. 101, Heft 7, 18.Februar 2005
  • Diskussion zu dem Beitrag - Schlusswort Neue Trends in der Brustrekonstruktion mit körpereigenem Gewebe in Heft 7/2005 von Andreas Heitland, Eva Köllensperger, Norbert Pallua Deutsches Ärzteblatt Jhg. 102, Heft 46, 18. November 2005
  • Oberarm- und Oberschenkelstraffung nach starker Gewichtsabnahme Vortrag in der Sitzung Ästhetische Chirurgie, 128. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie, 3.-6.5.2011, München
  • Körperstraffende Operationen nach großem Gewichtsverlust-Überblick anhand eines Fallbeispiels veröffentlicht in Plastische Chirurgie, Mitteilungen der DGPRÄC (Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetsichen Chirurgen) 11. Jahrgang, Heft 2, Juli 2011
keine Fotos & Videos hinterlegt

Bilden Sie ein Netzwerk mit anderen Ärzten!

Lieber Dr. med. Andreas Heitland, vernetzen Sie sich mit Ihren Kollegen.

in in Deutschland ()
Standort aktivieren
Standort aktiviert
Karte
Liste
Karte
Liste
Umkreis:
Sortieren nach:
Zur Suche
Liste ausblenden Liste einblenden


  • von 5
    von 5